Das Projekt Hilfe


Das Projekt Hilfe

Wortschatzwissen-Logo

wortschatzwissen.de

wortschatzwissen.de

Referenzwortschatz für den mittleren Schulabschluss

Referenzwortschatz für den mittleren Schulabschluss

Über das Projekt

Wortschatzwissen. Referenzwortschatz für die Sekundarstufe I

Mit diesem Projekt wird ein online, auch als App, öffentlich zugänglicher Wortschatz von 20.000 bis 25.000 Einträgen erarbeitet, von dem man begründet sagen kann, dass Schulabgänger der 9. bzw. 10. Klasse ihn beherrschen (sollten). Zu den Wörtern werden nur Beispiele und Links zu anderen Wörtern gegeben, keine komplizierten Definitionen, dafür aber Übungsaufgaben, Arbeitsblätter und Links auf interessantes Material wie Videos oder Podcasts. Der Online-Wortschatz ist also sehr einfach zu benutzen. Lernaufgaben bieten den Nutzerinnen und Nutzern spielerisch die Möglichkeit, ihren Wortschatz zu erweitern.

Damit wendet sich das Projekt an Lehramtsstudierende und Lehrkräfte insbesondere des Fachs Deutsch, aber auch anderer Fächer für die Sekundarstufe I. Alle Lehrkräfte können sich beim Erstellen wortschatzdidaktischer Unterrichtsmaterialien unterstützen lassen; ein E-Learning-Kurs zur Wortschatzdidaktik ergänzt den Online-Wortschatz. Sie können außerdem nach bestimmten Kriterien Wortlisten zusammenstellen und ausdrucken.

Das Projekt wird mit einem eigenen Modul um Informationen über die Rechtschreibung eines Wortes ergänzt. Dieses Modul ist auch als eigene Plattform nutzbar und richtet sich ebenfalls an Lernende, Lehrkräfte und Studierende. Informationen und Hinweise zur richtigen Schreibung werden unter fachdidaktischer Perspektive interaktiv direkt zusammen mit dem jeweiligen Wort angezeigt.


Prof. Dr. Ulrike Haß
10.11.2019